12.04.2017 - Stellenausschreibung Brandmeisterin/Brandmeister

Stellenausschreibung

Im Amt 13 – Feuerschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz – sind ab sofort mehrere Stellen als

Brandmeisterin / Brandmeister

im Einsatzdienst zu besetzen.

Die Kolpingstadt Kerpen ist eine große kreisangehörige Stadt mit ca. 67.000 Einwohnern in unmittelbarer Nähe zur Stadt Köln.

Was erwartet Sie?

Eine abwechslungsreiche, verantwortliche Tätigkeit im abwehrenden Brandschutz und in der technischen Hilfeleistung sowie in einem modernen und leistungsfähigen Rettungsdienst. Der Stellenwert entspricht A 7 LBesG NRW. Der Einsatz erfolgt im Schichtdienst nach AZVOFeu. (24 Stundendienst in der 48-Stundenwoche).

Was erwarten wir persönlich von Ihnen?

Es werden kommunikative Fähigkeiten, hohe Leistungsbereitschaft, umfangreiches Fachwissen sowie  hohe Motivation erwartet. 

Des Weiteren ist erforderlich: 

  • Laufbahnausbildung Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt Fachrichtung Feuerwehr
  • Rettungssanitäterin/Rettungssanitäter bzw. Rettungsassistentin/Rettungsassistent, Notfallsanitäterin/Notfallsanitäter
  • Führerschein Klasse C 

Die völlige Tauglichkeit nach den arbeitsmedizinischen Grundsätzen (G 26.3, 25, 41, 42) und eine uneingeschränkte Dienstfähigkeit für den Einsatzdienst des feuerwehrtechnischen Dienstes ist  Voraussetzung. 

Eine Ausbildung zur Rettungsassistentin/Rettungsassistent oder Notfallsanitäterin/Notfallsanitäter und eine Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr ist von Vorteil. 

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Stelle ist grundsätzlich in Teilzeitstellen teilbar. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Kolpingstadt Kerpen verwirklicht die interkulturelle Öffnung der Verwaltung und ermuntert deshalb auch Bewerberinnen und Bewerber mit Zuwanderungsbiografie zur Bewerbung. Die Voraussetzungen in Bezug auf die Staatsangehörigkeit interessierter Bewerberinnen oder Bewerber ergeben sich dabei aus § 7 Gesetz zur Regelung des Statusrechts der Beamtinnen und Beamten in den Ländern (Beamtenstatusgesetz - BeamtStG). 

Sind Sie interessiert?

Dann richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen an die Kolpingstadt Kerpen, Amt 13 - Feuerwehr, Sindorfer Str. 26, 50171 Kerpen. Nähere Informationen zur inhaltlichen Ausgestaltung der Stelle können bei Herrn Haupts unter der Telefonnummer 02237/9240-110 erfragt werden.