16.06.2015 – BAB 4 – PKW fährt gegen LKW – eine Person wird schwer verletzt

Bild 2

Gegen 22:00 Uhr erreichten mehrere Notrufe die Leitstelle für Feuerschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz des Rhein-Erft-Kreises, die einen Verkehrsunfall auf der BAB 4 in Fahrtrichtung Aachen meldeten.

Aufgrund der Notrufmeldung „Verkehrsunfall mit verletzten Personen, vermutlich PKW gegen LKW gefahren“ wurden durch die Leitstelle umgehend von der Feuerwehr Kerpen die hauptamtliche Wache, der Löschzug Sindorf sowie ein Rettungswagen und ein Notarzt alarmiert.

10.06.2014 – Zuerst der Sturm – dann das Feuer – erneuter Brand in der Maastrichter Straße

TMB B1

Die Feuerwehr Kerpen wurde am Dienstag, 10.06.2014, kurz nach 23:00 Uhr durch die Kreisleitstelle zu einem weiteren Brand in der Maastrichter Straße 5 alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte der Brand schnell durch einen leichten Feuerschein im 5. Obergeschoss lokalisiert werden. Sofort wurden zwei Einsatzabschnitte gebildet und die Brandbekämpfung im ersten Einsatzabschnitt durch den Treppenraum und im zweiten Einsatzabschitt über
die Teleskopmastbühne eingeleitet. Durch diese Maßnahmen wurde das Feuer zügig unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.

17.01.2014 – Dachstuhlbrand in Kerpen – Übergreifen auf Nachbargebäude konnte gerade noch verhindert werden

Teleskopmastbühne Kerpen bei Tag für HP

Die Feuerwehr in Kerpen rückte in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 22:40 Uhr zu einem Dachstuhlbrand aus. Eine Nachbarin hatte das Feuer im Dachgeschoss eines
Einfamilienreihenhauses in der Amsterdamer Straße in Kerpen bemerkt. Sie rief sofort die Feuerwehr an und klingelte dann bei allen Bewohner der Reihenhäuser, die sich daraufhin auf der
Straße in Sicherheit brachten.