30.08.2017 – Grundlehrgang der Freiwilligen Feuerwehr startet in zweite Ausbildungshälfte

30.08.2017 – Grundlehrgang der Freiwilligen Feuerwehr startet in zweite Ausbildungshälfte

Nach einer Begrüßung durch die Lehrgangsleitung starteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer direkt in den Theorieunterricht. Rechtsgrundlagen im Feuerwehrdienst und Strukturen der Feuerwehr Kerpen waren Thema der heutigen Unterrichtseinheiten.

Einen Schwerpunkt liegt im “Truppmannlehrgang Teil 2” auf der praktischen Ausbildung. Während im ersten Teil bereits Grundtätigkeiten erworben und erste Übungen in Trupps durchgeführt wurden, werden jetzt zunehmend Übungen in Gruppenstärke trainiert. Eine Gruppe besteht aus einem Gruppenführer mit acht unterstellten Einsatzkräften.

So werden insgesamt sechs Samstage dazu verplant, Einsätze aus den Bereichen Brandschutz und der technischen Hilfeleistung zu trainieren. Weitere Themen werden noch der Umgang mit gefährlichen Stoffen und Gütern, Fahrzeug- und Objektkunde sowie die Vorstellung von Sonderalarmplänen sein.

Wolfgang Graß, Leiter der Feuerwehr Kerpen, wünscht allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern weiterhin viel Erfolg und Spaß während der Ausbildung.

Wenn Sie auch Interesse an der Freiwilligen Feuerwehr Kerpen haben, schauen Sie doch einfach mal bei der Freiwilligen Einheit in ihrem Ort vorbei. Weitere Informationen finden Sie HIER.