30.06.2019 – Vermeintlicher Dachstuhlbrand

30.06.2019 – Vermeintlicher Dachstuhlbrand

Die Einheiten Kerpen, Manheim, Blatzheim sowie die hauptamtliche Wache wurden heute Mittag auf die Hahnenstraße in Kerpen alarmiert. Laut ersten Meldungen sollten bei zwei Dachstühlen Rauch austreten.

Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass der Schmutzfangkorb eines Kanals auf der Straße Feuer gefangen hatte. Durch die unterirdische Kanalisation breitete sich dadurch Rauch in die nahegelegenen Regenfallrohre aus und trat im Dachbereich aus.

Der Kleinbrand im Kanal konnte schnell abgelöscht werden.
Durch die Feuerwehr wurden alle umliegenden Fallrohre sowie Dächer kontrolliert und anschließend mit dem Kanal zusammen ausgiebig mit Wasser gespült.