26.06.2020 – Vegetationsbrand an der Autobahn 4

26.06.2020 – Vegetationsbrand an der Autobahn 4

Die Feuerwehren der Kolpingstadt Kerpen und der Gemeinde Merzenich sowie die Werkfeuerwehr RWE AG waren gestern gegen 18:30 Uhr bei einem Vegetationsbrand an der Bundesautobahn BAB 4 in Fahrtrichtung Aachen kurz vor der Anschlussstelle Merzenich gemeinsam im Einsatz.

Auf einer Fläche von rd. 3000m² brannte die Autobahnböschung (auf einer Länge von rd. 100m) sowie die an der Trasse der Hambachbahn angrenzend gelegene Vegetation.

Die Feuerwehr der Gemeinde Merzenich leitete mit Unterstützung durch die Werkfeuerwehr RWE AG die Brandbekämpfung von der Trasse der Hambachbahn / dem Gemeindegebiet Merzenich, die Feuerwehr der Kolpingstadt Kerpen wiederum von der Bundesautobahn BAB 4 ein. Für die Brandbekämpfung wurden mehrere Strahlrohre zeitgleich eingesetzt. Die Wasserversorgung erfolgte durch den Einsatz mehrerer Tanklöschfahrzeuge.

Eine weitere Brandausbreitung konnte schnell verhindert werden. In Fahrtrichtung Aachen war für die Löscharbeiten die Sperrung einer Fahrbahn notwendig. Insgesamt waren von allen drei Feuerwehren 77 Einsatzkräfte im Einsatz.