26.06.2020 – +++ ACHTUNG +++ Lebensgefahr im Auto +++ Bitte teilen +++

26.06.2020 – +++ ACHTUNG +++ Lebensgefahr im Auto +++ Bitte teilen +++

Auch in Kerpen war bereits die ganze Woche über bestes Sommerwetter angesagt. Heute soll laut aktuellem Wetterbericht mit 30 Grad der wärmste Tag der Woche sein. Für viele heißt es heute: die Sonne scheint, das Wochenende steht bevor, jetzt noch schnell etwas einkaufen…

Lassen Sie Ihre Kinder währenddessen nicht alleine im Auto. Dies kann für die Kleinen schnell zur Hitzeerschöpfung mit schwerwiegenden Folgen für den Kreislauf und das Gehirn – bis hin zum Tod – führen.
Viele Meldungen über Befreiungs- und Rettungsaktionen, mit leider auch immer wieder tragischem Ausgang, zeigen jedes Jahr im Sommer, dass die Gefahr der Überhitzung im geschlossenen PKW noch immer unterschätzt wird.

Bei einer Außentemperatur von 30 Grad, wie sie für heute in Kerpen gemeldet ist, steigt die Innentemperatur in einem PKW bereits nach 10 Minuten auf ca. 37 Grad. Nach 30 Minuten sind es bereits rund 46 Grad.
Bei dunklen Fahrzeugen können die Temperaturen für die Kinder noch schneller lebensbedrohlich werden.

Kleine Kinder können Temperaturunterschiede schlechter ausgleichen und haben weniger Flüssigkeitsreserven. Da es im Inneren des PKW auch zu keinerlei Luftbewegung kommt, erhitzt der Körper bis zu dreimal schneller als bei gleichen Temperaturen an der frischen Luft.

Denken Sie bitte daran: bei Hitze niemals Kinder im Auto lassen! Dies gilt im Übrigen auch für Haustiere!

Und natürlich haben wir für unser Symbolbild lediglich die Übungspuppe der Kollegen aus dem Rettungsdienst verwendet.

Unser Einsatz. Ihre Feuerwehr.