26.04.2016 – Verkehrsunfall in Sindorf – eine verletzte Person

26.04.2016 – Verkehrsunfall in Sindorf – eine verletzte Person

Die Einsatzstelle wurde durch die Feuerwehr abgesichert und der Brandschutz sichergestellt. Zudem wurden die auslaufenden Betriebsmittel aufgenommen. Der Fahrer musste auf Grund seiner Verletzungen mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert werden. Die Laterne, die bei der Kollision mit dem PKW beschädigt wurde, war nicht mehr standsicher und wurde entfernt. 

Der Löschzug Sindorf und die hauptamtliche Wache sowie ein Rettungswagen der Feuerwehr Kerpen und der Notarzt der Feuerwehr Erftstadt waren mit insgesamt 17 Einsatzkräften vor Ort. Die Einsatzleitung übernahm Brandoberinspektor Oliver Greven. 

Bild 2