25.03.2020 – Feuerwehr Kerpen unterstützt die kreisweite Einsatzleitung

25.03.2020 – Feuerwehr Kerpen unterstützt die kreisweite Einsatzleitung

Am gestrigen Tag hat der Landrat des Rhein-Erft-Kreises, Michael Kreuzberg, mitgeteilt, dass er zur Bewältigung einer sich möglicherweise anbahnenden schwierigen Einsatzlage unverzüglich eine kreisweite Einsatzleitung als operativ-taktische Komponente einsetzen wird.

Damit eine Durchhaltefähigkeit auf Grund der ungewissen Einsatzdauer sowie auch einer möglichen Betroffenheit durch Erkrankung der eigenen Einsatzkräfte gegeben ist, werden die Funktionen in der Einsatzleitung, unter Berücksichtigung der jeweiligen kommunalen Aufgaben, durch Personal aus dem gesamten Rhein-Erft-Kreis gestellt.

Auch die Feuerwehr Kerpen – wie alle Feuerwehren im Rhein-Erft-Kreis – entsendet mehrere Einsatzkräfte in die Einsatzleitung, um die kreisweite Koordinierung in der operativ-taktischen Einsatzleitung zu unterstützen. Dies erfolgt unter Berücksichtigung der Sicherstellung der eigenen kommunalen Aufgaben im Bereich Feuerwehr – wie bspw. die Aufrechterhaltung des Dienstbetriebes auf der hauptamtlichen Wache sowie der Sicherstellung der Einsatzbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr.

Die Feuerwehren im Rhein-Erft-Kreis und der Kreis stehen zusammen!

Unser Einsatz. Ihre Feuerwehr.