24.08.2020 – Unfall mit verletztem Kind

24.08.2020 – Unfall mit verletztem Kind

Am heutigen Nachmittag wurde der Rettungsdienst Kerpen zu einem Unfall mit einem Kind, welches aus ca. 3m Höhe stürzte, in die Phillip-Schneider-Straße alarmiert.

Zusätzlich rückte die hauptamtliche Wache sowie der B-Dienst der Feuerwehr zur Einsatzstelle mit aus, um die Maßnahmen sowie die medizinische Versorgung vor Ort zu unterstützen.
Zum Transport in eine umliegende Spezialkinik wurde der Rettungshubschrauber “SAR 41” zur Einsatzstelle alarmiert. Die Mutter des verunfallten Kindes war ebenfalls vor Ort und wurde durch die Einsatzkräfte betreut.