24.01.2020 – Gemeldeter Brand war glücklicherweise nur Dampf

24.01.2020 – Gemeldeter Brand war glücklicherweise nur Dampf

Am Freitagvormittag gegen 10:30 kam es zu einer Alarmierung der Feuerwehr Kerpen.

Gemeldet war ein Gebäudebrand in Sindorf.
Alarmiert wurden die Kräfte aus Sindorf, Horrem, Götzenkirchen sowie die hauptamtlichen Wache.

Glücklicherweise handelte es sich nur um eine Dampfentwicklung aus einer Dunstabzugshaube, vermutlich auf Grund des großen Temperaturunterschiedes.

Insgesamt waren 36 Einsatzkräfte zur Stelle, die jedoch nicht eingreifen mussten. Es handelte sich um eine „gutwillige Alarmierung“.