24.01.2019 – Vermeintlicher Gebäudebrand in Kerpen-Türnich

24.01.2019 – Vermeintlicher Gebäudebrand in Kerpen-Türnich

Die Feuerwehr der Kolpingstadt Kerpen wurde heute Vormittag gegen 10:40 Uhr auf Grund mehrerer Anrufe zu einem unklaren Feuerschein und schwarzer Rauchentwicklung im Oberweg in Kerpen-Türnich alarmiert.

Aus noch ungeklärter Ursache war in einem Garten ein Brand ausgebrochen und hatte auf eine Hecke übergegriffen.
Durch die Feuerwehr wurde umgehend eine Brandbekämpfung mit einem C-Rohr eingeleitet. Ein Übergreifen des Feuers auf angrenzende Gartenhäuser konnte verhindert werden.
Von der Feuerwehr der Kolpingstadt Kerpen waren die Löschzüge Türnich/Balkhausen und Brüggen, die hauptamtliche Wache und ein Rettungswagen im Einsatz. Insgesamt waren unter Leitung von Brandamtmann Ralph Doberschütz  21 Einsatzkräfte vor Ort.