23.08.2018 – Etwas andere Unterstützung durch die Feuerwehr Kerpen

23.08.2018 – Etwas andere Unterstützung durch die Feuerwehr Kerpen
Dieses Mal lagen Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Kerpen einmal selbst auf einer Liege. Bei der diesjährigen Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes in der Erfthalle in Türnich, waren auch wieder Mitglieder aus den Löschzügen Brüggen und Türnich/Balkhausen vertreten.

 
Die Dauer der gesamten Blutspende beträgt etwa eine Stunde, inklusive der anschließenden Ruhephase. In den vergangenen Jahren waren bereits öfter Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Kerpen bei örtlichen Blutspenden vertreten.
Inspiriert durch die Mitglieder der Feuerwehr haben die Kameradinnen und Kameraden schon den ein oder anderen Erstspender mit zur Blutspende bringen können.