23.07.2018 – Hitzewarnung des DWD

23.07.2018 – Hitzewarnung des DWD

Der Deutsche Wetterdienst hat für den heutigen Tag sowie die kommende Woche Hitzewarnungen – auch für das Stadtgebiet Kerpen – herausgegeben.

Beachten Sie daher nochmal unsere Tipps für die heißen Tage:

– Lassen Sie keine Kinder oder Tiere im Auto. Auch nicht nur für eine kurze Zeit.

– Denken Sie bei den hohen Temperaturen daran ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Bei erhöhten Temperaturen steigt auch der tägliche Flüssigkeitsbedarf.

– Setzen Sie sich nicht zu lange der direkten Sonneneinstrahlung aus und meiden Sie die Mittagshitze. Suchen Sie regelmäßig Schatten auf.

– Verlegen sie sportliche und körperliche Aktivitäten nach Möglichkeit in die Morgen- oder Abendstunden.

Sollten bei Ihnen oder Ihren Mitmenschen Anzeichen einer Hitzebelastung auftreten, suchen Sie umgehend Schatten auf, lagern Sie den Oberkörper hoch und trinken Sie etwas (keinen Alkohol).
Verschaffen Sie etwas Abkühlung indem Sie beispielsweise ein kühles Tuch auf die Stirn legen.
Wenn es nötig ist, wählen Sie den Notruf 112.

Achten Sie bei den hohen Temperaturen und der ausgetrockneten Vegetation auf eine erhöhte Brandgefahr.

Wählen Sie bei Vegetations- und Flächenbränden – wie bspw. Wald-, Feld und Heckenbränden – direkt den Notruf 112 und alarmieren Sie die Feuerwehr.

Zum Wochenende hin warnt der DWD vor möglichen Gewittern und kräftigen Schauern.
Weitere Informationen erhalten Sie in unseren sozialen Medien oder direkt beim Deutschen Wetterdienst: DWD.