23.06.2019 – Stadtzeltlager der Jugendfeuerwehr geht zu Ende

23.06.2019 – Stadtzeltlager der Jugendfeuerwehr geht zu Ende

Der gestrige Abend beim Zeltlager wurde nochmal dazu genutzt ausgiebig miteinander in der Jugenddisco zu feiern. 

Denn neben der Kameradschaft bei Übungsabenden und offiziellen Anlässen, zählt auch die Gemeinschaft bei festlichen Veranstaltungen oder gemeinsamen Ausflügen als ein wichtiger Grundstein in der Jugendfeuerwehr.

Denn sowohl in der aktiven Einsatzabteilung als auch bereits in der Jugendfeuerwehr ist Teamwork ein fester Bestandteil der Feuerwehr.

So gelang dann der gemeinsame Abbau des Zeltlagers, wobei viele Kameradinnen und Kameraden aus den örtlichen Löschzügen wieder zur Unterstützung nach Heimbach kamen, sehr zügig, sodass bei den sonnigen und heißen Temperaturen der Sonntag gemütlich zu Hause ausklingen kann.

Sowohl die Betreuer des Zeltlagers als auch besonders viele der Kinder und Jugendlichen zeigten sich sehr erfreut darüber, dass mehrere Vertreter der Wehrleitung der Feuerwehr sowie von Rat und Verwaltung der Kolpingstadt Kerpen den Weg zum Zeltlager gefunden haben, um so ihre Wertschätzung gegenüber der Jugendarbeit bzw. der Jugendfeuerwehr an sich zu zeigen.