22.12.2020 – Verkehrsunfall auf der L122 in Höhe der Ortslage Kerpen

22.12.2020 – Verkehrsunfall auf der L122 in Höhe der Ortslage Kerpen

Am gestrigen Abend wurde die Feuerwehr der Kolpingstadt Kerpen gegen 22:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die L122 in Höhe der Ortslage Kerpen alarmiert.

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen drei PKW. Von den insgesamt neun Insassen wurden vier Personen verletzt.

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und unterstützte den Rettungsdienst bei der Versorgung der Patientinnen und Patienten. Zusätzlich wurde die Einsatzstelle durch die Feuerwehr ausgeleuchtet und ausgelaufene Betriebsmittel wurden abgestreut.

Die Verletzten wurden, nach einer medizinischen Erstversorgung durch den Notarzt der Kolpingstadt Kerpen vor Ort, mit drei Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser transportiert.

Insgesamt waren unter der Leitung des C-Dienstes der Feuerwehr Kerpen vier Einsatzkräfte der hauptamtlichen Wache sowie der Notarzt und drei Rettungswagen der Feuerwehr Kerpen im Einsatz. Die L122 blieb während des gesamten Einsatzverlaufs im Bereich der Einsatzstelle voll gesperrt.