22.11.2019 – Zwei Verkehrsunfälle am vergangenen Abend

22.11.2019 – Zwei Verkehrsunfälle am vergangenen Abend

Gestern Abend gegen 22:00 Uhr rückten Einsatzkräfte der hauptamtlichen Wache und des Löschzuges Kerpen auf die Bundesautobahn 4 in Fahrtrichtung Aachen aus.

Bei einem Unfall eines PKW wurden alle vier PKW-Insassen verletzt – drei von Ihnen leicht und einer schwer. Auf Grund der Verletztenanzahl waren insgesamt drei Rettungswagen sowie ein Notarzt zur Versorgung der Patienten an der Einsatzstelle. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und leuchtete die Einsatzstelle aus.

Unter der Leitung des B-Dienstes waren insgesamt 28 Kräfte vor Ort.

Kurze Zeit später kam es in der Ortslage Horrem erneut zu einem Verkehrsunfall. Bei einem Alleinunfall eines PKW wurde der Fahrer leicht verletzt. Nach einer Behandlung durch den Notarzt wurde dieser in ein umliegendes Krankenhaus transportiert. Neben der hauptamtlichen Wache war der Löschzug Horrem an der Einsatzstelle. Insgesamt waren 21 Einsatzkräfte vor Ort.