22.08.2017 – Verkehrsunfall auf der Autobahn 4 in Fahrtrichtung Aachen

22.08.2017 – Verkehrsunfall auf der Autobahn 4 in Fahrtrichtung Aachen

Durch die Feuerwehr Kerpen wurde die Einsatzstelle abgesichert, der Brandschutz sichergestellt und die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Der Notarzt Kerpen behandelte den verletzten Fahrer vor Ort. Anschließend wurde die leicht verletzte Person in ein umliegendes Krankenhaus transportiert. Während der Einsatzmaßnahmen musste die Autobahn in Fahrtrichtung Aachen komplett gesperrt werden.

Im Einsatz waren insgesamt 18 Einsatzkräfte des Löschzuges Sindorf und der hauptamtlichen Wache, sowie ein Rettungswagen und der Notarzt aus Kerpen. Die Einsatzleitung hatte Brandoberinspektor Hans Schacht. 

1 3