20.07.2019 – Erneuter Böschungsbrand auf der Autobahn 4

20.07.2019 – Erneuter Böschungsbrand auf der Autobahn 4

Die Feuerwehr Kerpen wurde heute gegen 17:30 Uhr zu einem Böschungsbrand auf der Autobahn
4 in Fahrtrichtung Aachen alarmiert. In der Nähe war die Feuerwehr Kerpen schon gestern im Einsatz.

Kurz vor der Anschlussstelle Merzenich brannten mehrere hundert Meter Böschung. Als die ersten
Einsatzkräfte eintrafen, stand die Böschung auf einer Fläche von ca. 20 x 10 Metern in Brand. Es
wurden umgehend weitere Einsatzkräfte der Feuerwehr zur Unterstützung nachalarmiert.

Durch die Feuerwehr wurde eine Brandbekämpfung mit mehreren C-Rohren eingeleitet.
Neben der hauptamtlichen Wache waren die Einheiten Sindorf und Kerpen vor Ort. Analog zu gestern wurden aus den Einheiten Manheim, Brüggen und Horrem zusätzlich Tanklöschfahrzeuge alarmiert, um die Wasserversorgung mittels Pendelverkehr an der Einsatzstelle sicherstellen zu können.

Insgesamt waren unter der Leitung des B-Dienstes 37 Einsatzkräfte im Einsatz.