20.03.2020 – Rauchentwicklung in städtischer Einrichtung

20.03.2020 – Rauchentwicklung in städtischer Einrichtung

Am heutigen Freitag gegen 07:10 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Gebäudebrand in den Ortsteil Kerpen alarmiert.

Bei Eintreffen der Feuerwehr war es zu einem Brand in einer
Unterverteilung einer städtischen Einrichtung gekommen. Alle Beteiligten Personen hatten das Gebäude bereits verlassen.

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr blieb das Feuer auf den Entstehungsraum begrenzt und es entstand kein weiterer Schaden. Das Gebäude wurde komplett stromlos geschaltet und durch die Verantwortlichen gelüftet.

Im Einsatz waren die Einheiten aus Kerpen, Manheim, Blatzheim und der hauptamtlichen Wache unter Leitung des B-Dienstes mit insgesamt 29 Einsatzkräften.