17.07.2020 – Internes Richtfest im kleinen Rahmen beim Löschzug Manheim

17.07.2020 – Internes Richtfest im kleinen Rahmen beim Löschzug Manheim

Am 19. Dezember des vergangenen Jahres fand der Spatenstich zum Bau des multiplen Feuerwehrhauses in Manheim-neu statt.

Am Mittwoch Abend fand ein weiterer Höhepunkt im Baufortschritt statt: Im kleinen Rahmen und mit Blick auf die weiterhin notwendigen Hygienemaßnahmen hatte Löschzugführer Peter Krauß zum Löschzug internen Richtfest eingeladen. Neben einigen Kameradinnen und Kameraden aus dem Löschzug Manheim sowie dem Leiter der Feuerwehr Kerpen, Andre Haupts, waren auch Ortsvorsteherin Loni Lambertz und der Vorsitzende des Bürgerbeirates Manheim-neu, Willi Lambertz, der Einladung gefolgt.

Neben dem ausführenden Architekten waren ebenfalls die am Bau beteiligten Zimmermänner gekommen, welche auch den Richtkranz besorgt hatten. Nach einer kurzen Ansprache durch den Löschzugführer wurde der Richtkranz am errichteten Dachstuhl mit einem passenden Richtspruch durch die Zimmermänner befestigt.
Derzeit ist der Dachstuhl samt Dämmung und Wetterschutz errichtet, sodass der Bau vor Niederschlag geschützt ist. In Kürze beginnen die Dachdeckerarbeiten.