16.06.2015 – BAB 4 – PKW fährt gegen LKW – eine Person wird schwer verletzt

16.06.2015 – BAB 4 – PKW fährt gegen LKW – eine Person wird schwer verletzt

 Aus noch ungeklärter Ursache war zwischen den Anschlussstellen Elsdorf und Merzenich ein PKW auf einen LKW aufgefahren. Da der Fahrer durch den Aufprall schwer verletzt wurde und das Fahrzeug nicht mehr eigenständig verlassen konnte, erfolgte parallel zu einer sofort eingeleiteten notärztlichen Versorgung die Rettung aus dem PKW durch den Rettungsdienst und die Feuerwehr sowie die Alarmierung eines Rettungshubschraubers.

Nachdem der Patient aus dem Fahrzeug gerettet und in einem Rettungswagen weiter versorgt werden konnte, wurde er durch den zwischenzeitlich eingetroffenen Rettungshubschrauber in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Während der Landung des Hubschraubers wurde die BAB 4 vorsorglich durch die Polizei vollständig gesperrt.

 Neben der Rettung des Patienten sicherte die Feuerwehr die Einsatzstelle ab und unterstützte den Rettungsdienst bei der Versorgung des Patienten.

 Insgesamt waren unter der Leitung von Brandinspektor Frank Schaffrath 25 Einsatzkräfte der Feuerwehr Kerpen im Einsatz.