16.02.2020 – Mehrere Sturmeinsätze für die Feuerwehr Kerpen

16.02.2020 – Mehrere Sturmeinsätze für die Feuerwehr Kerpen

Im Verlauf des heutigen Nachmittages bis hin zum Abend wurde die Feuerwehr Kerpen zu einigen Sturmeinsätzen alarmiert.

Am frühen Abend stürzte im Ortsteil Kerpen ein Baum auf das Dach eines Hauses. Die Bewohner blieben glücklicherweise unverletzt. Als die Einsatzkräfte eintrafen, drohte ein weiterer Baum in Richtung der Häuser zu stürzen.

Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle weiträumig abgesperrt sowie die Personen aus den betroffenen Bereich geführt.
Der Baum, welcher noch umzustürzen drohte, wurde zunächst mit Hilfe der Seilwinde umgezogen, sodass keine weitere Gefahr von ihm ausging.
Im Anschluss wurde über die Teleskopmastbühne der umgestürzte Baum auf dem Hausdach stückweise abgetragen. Weitere Schäden am Dach des Hauses konnten vermieden werden.
Zum Abschluss wurde der Baumstamm zerkleinert und von der Straße beseitigt.