15.09.2021 – Jugendfeuerwehr Kerpen beteiligt sich an Müllsammelaktion

Am vergangenen Wochenende fand in der Kolpingstadt Kerpen die „Aktion Sauberes Kerpen“ statt. Die wiederkehrende Müllsammelaktion, welche normalerweise im Frühjahr stattfindet, musste in diesem Jahr auf Grund der Pandemie in den September verschoben werden.

Ausgerüstet mit Greifzangen und Müllsäcken zogen auch die Kinder und Jugendlichen von der Jugendfeuerwehr des Löschzuges Kerpen am vergangenen Samstag los, um den Bereich rund um die Feuer- und Rettungswache Kerpen ein Stück weit sauberer zu machen und von Müll und Unrat zu befreien. Insgesamt wurden bei dieser Aktion wieder einige Müllsäcke befüllt.

Von der Jugendfeuerwehr Kerpen nahmen insgesamt sechs Kinder und Jugendliche an dieser Müllsammelaktion teil. Unterstützt wurden sie dabei von ihren Jugendwarten und Betreuern.