15.04.2019 – Osterabschluss der Jugendfeuerwehr Sindorf

15.04.2019 – Osterabschluss der Jugendfeuerwehr Sindorf

Am Montag, den 08.04.2019, feierte die Jugendfeuerwehr Sindorf ihren Abschluss-Übungsdienst vor den Osterferien. Die Jugendwarte hatten in diesem Jahr ein lustiges Spiel vorbereitet.

Es wurden 60 bunte Ostereier mit Punktzahlen von 1-3 Punkten beschriftet und in der gesamten Fahrzeughalle (auch in den Fahrzeugen und den Gerätefächern) sowie auf dem Außengelände versteckt. Je schwerer das Ei zu finden oder zu erreichen war, desto mehr Punkte zählte das Ei.

Gesucht haben die Kinder die Eier im „Dreibeinlauf“ unter leicht erschwerten Bedingungen. Es wurden insgesamt acht Zweierteams gebildet. Jeweils ein Bein von jedem Teammitglied wurde an das seines Teammitgliedes gebunden. Als besondere Herausforderung wurden aus jedem Team einem die Hände hinter dem Rücken und dem anderen die Augen verbunden. So konnte einer die Eier sehen, aber nicht danach greifen, während der andere Sie nicht sehen konnte, diese aber einsammeln musste. Je besser also das Teamwork und die Anweisungen funktioniert haben, desto eher konnten die Teams Eier ergattern.

Nach etwa 45 Minuten waren dann alle Eier gefunden und die Teams wurden von ihren „Fesseln“ befreit. Nach der Zählung der Punkte hatte sich ein Team mit 22 Punkten an die Spitze gesetzt und wurde zum Sieger gekürt.
Im Anschluss gab es für alle Pizza zu essen und es wurde über die Pläne in den Ferien geplaudert. Jetzt können alle 24 Mitglieder der Jugendfeuerwehr Sindorf die Osterferien genießen.
Der erste Übungsdienst nach den Ferien findet am Montag, den 29.04.2019, ab 18 Uhr statt.