11.10.2017 – Spende der Provinzial-Versicherung AG an die Feuerwehr Kerpen

11.10.2017 – Spende der Provinzial-Versicherung AG an die Feuerwehr Kerpen

In der Provinzial-Geschäftsstelle Schloemer, de Jong & Jehnen in Kerpen-Sindorf überreichte die Geschäftsstellenleitung, Herr Schloemer und Herr Jehnen, dem Bürgermeister der Kolpingstadt Kerpen, Herrn Dieter Spürck, gestern symbolisch einen Scheck in Höhe von 3.100,- €.

Durch die freiwillige Leistung der Provinzial Rheinland Versicherung AG wird der Brandschutz in der Kolpingstadt Kerpen wesentlich gefördert. Durch den Zuschuss konnten für die Freiwillige Feuerwehr der Kolpingstadt Kerpen digitale Meldeempfänger beschafft werden.

Auch der Leiter der Feuerwehr, Leitender Branddirektor Wolfgang Graß, freute sich über den Zuschuss, da mit Anschaffung der digitalen Meldeempfänger die Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr und somit deren Leistungsfähigkeit sichergestellt werden kann. Die Ausstattung der Freiwilligen Feuerwehr fördert natürlich auch die Motivation der ehrenamtlichen Kräfte, die schließlich unentgeltlich ihren Feuerwehrdienst zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger leisten.