07.01.2020 – Warnung vor vermutlich extremer Wetterlage am Wochenende – Information für die Bevölkerung

07.01.2020 – Warnung vor vermutlich extremer Wetterlage am Wochenende – Information für die Bevölkerung

Am Wochenende macht sich von Westen zunehmend Tiefdruckeinfluss bemerkbar, wobei ab Sonntagnachmittag mit Sturm zu rechnen ist.

Zunächst sind in der Eifel, bis zum Mittag überall zeitweise Sturmböen oder schwere Sturmböen mit 70 bis 90 km/h (Bft 8 bis 10) zu erwarten. In der Nacht des Sonntages wird voraussichtlich der Höhepunkt des Sturmes mit Durchgang einer Kaltfront auch in der Ortslage Kerpen auftreten. Dabei können bei Schauern schwere Sturmböen um 90 km/h (Bft 10), teils auch orkanartige Böen um 110 km/h (Bft 11), in exponierten Lagen Orkanböen um 120 km/h (Bft 12) auftreten.

Die Kolpingstadt Kerpen sowie die Feuerwehr der Kolpingstadt Kerpen haben bereits umfangreiche vorbereitende Einsatzplanungen ergriffen.

Die gesamte Feuerwehr Kerpen ist voralarmiert.

Allen Bürgerinnen und Bürgern wird geraten im oben genannten Zeitraum den Aufenthalt im Freien auf das Nötigste zu beschränken. Besonders das Betreten von Waldgebieten sollte vermieden werden bzw. Waldgebiete sind rechtzeitig zu verlassen.

Achten Sie auf etwaige Ergänzungen zur Wetterlage in den Medien.

Wählen Sie im Notfall den Notruf 112 und legen Sie auch bei längeren Wartezeiten nicht auf!

Allgemeine Informationen die Kolpingsstadt Kerpen betreffend, insbesondere in Bezug auf Kindergarten und Schulen, entnehmen Sie bitte der städtischen Homepage unter: www.stadt-kerpen.de

Unser Einsatz. Ihre Feuerwehr Kerpen.