05.03.2018 – Verkehrsunfall zwischen LKW und Bus

05.03.2018 – Verkehrsunfall zwischen LKW und Bus

Die Feuerwehr der Kolpingstadt Kerpen wurde heute gegen 10:35 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf
der L496 Ecke Heisenbergstraße / Maximilianstraße in der Ortschaft Kerpen- Türnich alarmiert.
Aus noch ungeklärter Ursache fuhr ein LKW auf einen Linienbus auf. In dem Linienbus befanden
sich zum Unfallzeitpunkt der Fahrer sowie 8 Fahrgäste.
Der Notarzt der Kolpingstadt Kerpen sichtete alle Personen auf eventuelle Verletzungen hin.
Glücklicherweise wurde nur der Fahrer des Linienbusses leicht verletzt. Dieser wurde mit einem
Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus transportiert.
Die Feuerwehr der Kolpingstadt Kerpen sicherte während den Rettungsmaßnahmen die
Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr ab und stellte den Brandschutz sicher. Hierfür musste
der vollständige Kreuzungsbereich der L496 Ecke Heisenbergstraße / Maximilianstraße gesperrt
werden.
Von der Feuerwehr der Kolpingstadt Kerpen waren die Einheiten Türnich/Balkhausen, die
hauptamtliche Wache sowie der Notarzt und zwei Rettungswagen im Einsatz. Insgesamt waren unter
Leitung von Brandamtsrat Stefan Peters 28 Einsatzkräfte vor Ort.