05.01.2017 – Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person in Blatzheim

05.01.2017 – Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person in Blatzheim

Bei Eintreffen der ersten Rettungskräfte war die Fahrerin ansprechbar, jedoch im Bereich der Beine in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Durch den Notarzt wurde die Fahrerin bereits im PKW medizinisch erstversorgt, während durch die Feuerwehr die technische Rettung mittels hydraulischen Rettungsgeräten eingeleitet wurde. Zeitgleich wurde die Einsatzstelle abgesichert und ausgeleuchtet sowie der Brandschutz sichergestellt. 

Nachdem die Fahrerin aus dem Fahrzeug befreit war, wurde sie nach weiterer medizinischer Behandlung im Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus transportiert. Die Feuerwehr Kerpen war mit insgesamt 20 Einsatzkräften des Löschzuges Blatzheim und der hauptamtlichen Wache sowie mit einem Rettungswagen und dem Notarzt Kerpen unter der Leitung von Brandoberinspektor Frank Schaffrath im Einsatz.

Bild 2 Bild 3 Bild 4