04.03.2019 – Mann stirbt bei Verkehrsunfall auf der BAB 4

04.03.2019 – Mann stirbt bei Verkehrsunfall auf der BAB 4

Am frühen Morgen kam für den Fahrer eines PKW leider jede Hilfe zu spät.

Der Mann hatte aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug im Bereich des Autobahnkreuzes Kerpen eine Absperrung durchbrochen und war mehrere Meter tief in ein Regenüberlaufbecken gestürzt. Infolge des Aufpralls und der schweren Beschädigungen wurde die Person im Fahrzeug eingeklemmt.

Im Einsatz waren der Löschzug Kerpen sowie die hauptamtliche Wache und der Rettungsdienst.