03.12.2020 – Auswahlverfahren für Brandmeisteranwärter erfolgreich beendet

03.12.2020 – Auswahlverfahren für Brandmeisteranwärter erfolgreich beendet

„Ich kann Ihnen die erfreuliche Mitteilung machen, dass ich Ihnen hiermit einen Ausbildungsplatz bei der Feuerwehr der Kolpingstadt Kerpen anbiete“.

So begannen für insgesamt sieben neue Brandmeisteranwärter die Schreiben des stellvertretenden Amtsleiters der Feuerwehr Kerpen, Brandrat Oliver Greven, welche in dieser Woche verschickt wurden. Schlussendlich hatten sich die sieben Bewerber unter insgesamt 64, in diesem Jahr ausschließlich männlichen Kandidaten, die zum Eignungstest erschienen sind, durchgesetzt.

Das Auswahlverfahren stand unter ganz besonders herausfordernden Corona-Bedingungen. Die dringend notwendigen Abstands- und Hygieneregeln galt es bei der Durchführung des Auswahlverfahrens zu berücksichtigen und konsequent umzusetzen. Die Personalabteilung der Feuerwehr Kerpen hatte dazu ein umfangreiches Procedere mit einem detaillierten Ablaufplan in den letzten Wochen entwickelt. Am 09. und 10. November begann das Auswahlverfahren mit dem Sporttest. Alle Bewerber wurden in feste Kleingruppen eingeteilt und zeitlich gestaffelt über zwei Tage verteilt auf die Feuer- und Rettungswache eingeladen. Um eine Durchmischung mit der Dienst habenden Wachbesatzung zu vermeiden, wurde ein separater Eingangsbereich in der Fahrzeughalle des Brandschutzes eingerichtet, wo ein medizinischer Check sowie die Personalienfeststellung durchlaufen werden musste.

Direkt im Anschluss ging es für die Bewerber auf den Sportplatz sowie in die Sporthalle bzw. das Schwimmbad. Unter anderem ein 3.000 Meter Lauf innerhalb von 15 Minuten, 200 Meter Schwimmen in 5 Minuten sowie weitere Einzelübungen in der Sporthalle galt es mit Erfolg zu bestehen. Wer das geschafft hatte gelangte in den nächsten Abschnitt des Auswahlverfahrens. Ein online-basierter Eignungstest musste zu Hause am Computer durchgeführt werden. Anhand der Auswertung konnten schlussendlich 24 Bewerber zu den Vorstellungsgesprächen am 23. / 24. und 25. November eingeladen werden. Um auch hier ein möglichst geringes Infektionsrisiko für alle Beteiligten zu gewährleisten, wurden die Bewerber einzeln in gestaffelten Uhrzeiten über die drei Tage verteilt in entsprechend große Räumlichkeiten im Kerpener Rathaus eingeladen.

Sieben Bewerber schafften es dann schlussendlich einen der begehrten Ausbildungsplätze zum Brandmeisteranwärter zu ergattern. Herzlichen Glückwunsch und herzlich willkommen im Team! Wir wünschen Euch bereits jetzt einen guten Start in die Ausbildung am 01. April 2021.

An dieser Stelle möchten wir uns als Feuerwehr der Kolpingstadt Kerpen auch einmal bei allen Bewerbern für die Teilnahme und die disziplinierte Einhaltung der notwendigen Abstands- und Hygieneregeln ausdrücklich bedanken. Auch für uns stellte das diesjährige Auswahlverfahren unter Corona-Bedingungen eine neue Herausforderung dar. Doch gemäß den Grundsätzen der Feuerwehr „Teamgeist und Kameradschaft“ konnten wir gemeinsam mit Euch das Auswahlverfahren erfolgreich absolvieren.

Alle Bewerber, welche für die kommende Ausbildung leider nicht berücksichtigt werden konnten, möchten wir ermutigen, sich im nächsten Jahr gerne wieder bei uns zu bewerben und einen neuen Versuch zu starten. Alle Informationen – inklusive dem kompletten sportlichen Eignungstest – sind auf unserer Homepage zu finden: https://www.feuerwehr-kerpen.de/service/informationen-zu-bewerbungen/

Unser Einsatz. Ihre Feuerwehr.