03.10.2020 – Ehrung für 60 Jahre treue Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Kerpen

03.10.2020 – Ehrung für 60 Jahre treue Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Kerpen

Die ursprünglich für den 14.03.2020 geplante Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Kerpen musste auf Grund der Corona-Pandemie, wie viele andere Veranstaltungen auch, leider abgesagt werden.

Am 20.06.2020 wurden auf einer „Rundreise durch das Stadtgebiet“ durch den Bürgermeister der Kolpingstadt Kerpen, Dieter Spürck und die Leitung der der Feuerwehr Kerpen zahlreiche Angehörige der Feuerwehr Kerpen für Ihre Tätigkeit und den unermüdlichen Einsatz geehrt. An diesem Termin konnten gesundheitsbedingt nicht alle zu ehrenden Mitglieder – insbesondere aus den Reihen der Alters- und Ehrenabteilung – teilnehmen.

Als Anerkennung für die jahrelange Mitgliedschaft wurde durch den Leiter der Feuerwehr, Oberbrandrat Andre Haupts, den zu ehrenden Kameraden daher ein persönlicher Besuch zu Hause angeboten.. Beim Kameraden Paul Heeg aus dem Löschzug Kerpen fanden die persönlichen Ehrungsbesuche des Leiters der Feuerwehr diese Woche ihr Ende. Im Beisein seiner Ehefrau erhielt Paul Heeg die Ehrenurkunde in Gold des Verbandes der Feuerwehren in NRW. Sichtlich bewegt und stolz nahm er die Auszeichnung entgegen.

Bei einer Tasse Kaffee erzählte Paul Heeg aus seinem bewegten Feuerwehrleben und zeigte Andre Haupts seine Feuerwehrsammlung – welche aus Fotos, Urkunden, Modellfahrzeuge und zahlreichen Miniaturen besteht.  Im Jahr 1959 trat Paul Heeg als 15-Jähriger in die Feuerwehr Kerpen ein und ist bis heute seinem Löschzug Kerpen treu geblieben.

Die Leitung der Feuerwehr wünscht allen Mitgliedern der Ehrenabteilung beste Gesundheit und hofft auf ein persönliches Wiedersehen bei der Jahreshauptversammlung im Jahr 2021.

Unser Einsatz. Ihre Feuerwehr.