03.10.2017 – Kleintransporter auf der Autobahn 4 im Vollbrand

03.10.2017 – Kleintransporter auf der Autobahn 4 im Vollbrand

Durch einen Angriffstrupp unter Atemschutz wurde der Brand mittels Schnellangriff abgelöscht. Die Fahrertür sowie die Motorhaube des Transporters wurden mit Hilfe eines hydraulischen Spreizers entfernt, um dahinterliegende Brandnester abzulöschen. Mit einer Wärmebildkamera wurde anschließend der gesamte Innenraum des Kleintransporters kontrolliert. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Im Einsatz waren der Löschzug Sindorf, die hauptamtliche Wache, der Abrollbehälter Wasser/Schaum des Löschzuges Kerpen sowie der B-Dienst der Feuerwehr Kerpen.

2 3