03.02.2017 – PKW-Brand in Kerpen

03.02.2017 – PKW-Brand in Kerpen

Bei Ankunft der ersten Einsatzkräfte stand der Motorraum des PKW im Vollbrand. Durch die Feuerwehr wurden sofort erste Löschmaßnahmen eingeleitet, um ein Übergreifen der Flammen auf die Garage bzw. das Wohnhaus zu verhindern. Im weiteren Verlauf wurde der Brand im Motorraum von einem Trupp unter Atemschutz mit Schaum gelöscht.

Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Im Einsatz waren die Einheiten Kerpen, Blatzheim, die hauptamtliche Wache sowie ein Rettungswagen aus Kerpen. Insgesamt waren 18 Einsatzkräfte unter der Einsatzleitung von Hauptbrandmeister Elmar Oster im Einsatz.

3 4