02.01.2021 – Vollbrand eines PKW auf der Autobahn 4

02.01.2021 – Vollbrand eines PKW auf der Autobahn 4

Am heutigen Morgen wurde die Feuerwehr Kerpen auf die Autobahn 4 in das Autobahnkreuz Kerpen alarmiert.
Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand ein Sportwagen bereits im Vollbrand. Die schwerstverletzte Fahrerin konnte sich noch eigenständig aus ihrem PkKW befreien und wurde von Ersthelfern betreut.

Durch den Rettungsdienst und den Notarzt der Kolpingstadt Kerpen wurde umgehend die Versorgung der Patientin übernommen. Im Anschluss erfolgte ein Transport in die Uniklinik Köln. Durch die Feuerwehr wurde die Brandbekämpfung eingeleitet. Diese wurde im weiteren Verlauf mit Löschschaum fortgesetzt.

Im Einsatz waren neben der hauptamtlichen Wache der Löschzug Kerpen sowie ein Rettungswagen und der Notarzt aus Kerpen.