01.01.2016 – Brand in leerstehendem Haus

01.01.2016 – Brand in leerstehendem Haus

Durch einen gezielten Löschangriff konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude verhindert werden. Die Brandursache wird durch die Polizei ermittelt.

Die Löschzüge Kerpen, Blatzheim und die hauptamtliche Wache Kerpen sowie ein Rettungswagen waren mit einer Gesamtstärke von 28 Einsatzkräften unter der Leitung von Bandinspektor Dr. Zorn im Einsatz.